Aphorismen

Gedanken zu den zwischenmenschlichen Beziehungen

Die APHORISMEN sind Gedanken zu folgenden Themen:

Politik und Ethik / Mitmenschen / Macht / Mann und Frau / Körper und Seele/ Neurotiker / Musik und Sprache.

In ihren „Gedanken zu den zwischenmenschlichen Beziehungen“ fordert Antje Arbor eine Ethik, der sie selbst und ihre Mitmenschen häufig nicht gerecht werden. Sie beobachtet scharf und zeichnet oft unschöne Portraits.

Die studierte Biologin analysiert einige Krankheitsprozesse neu und stellt verblüffende Zusammenhänge her.

Zum Schluss untersucht sie, poetisch-analysierend, Gemeinsamkeiten zwischen Fuge und Sonett.

Mauer Verlag 2002, 96 Seiten, Hardcover, ISBN 3-935121-88-1