Ironie und Irrtum

Gedichte

Die Gedichte sind stilistisch und thematisch sehr unterschiedlich.
Themenbereiche der Gedichte sind:

WIND UND WASSER (besinnlich)
IRONIE UND IRRTUM (meist heiter)

ABSCHIED UND ALLEINSEIN (ernst)
MANN UND MEHR (meist heiter)

LANDSCHAFT UND LEBENSLAUF (ernst)
KUNST UND KLANG (ernst)

Aus kleinen Reptilienaugen,
müde von der Glut,
derer du nicht Herr wirst,
siehst du an mir vorbei.

Doch hin und wieder strahlt
auf Menschenaugenweise
der lange verborgene Schein
der Welt entgegen und mir.

Wishing You Well

I wish you, dear friend, not abundance of bliss,
but one or two friends when something’s amiss.
I wish you sorrows that you can mend
and few depressions which quickly end.
I wish you, apart from diligent spells,
seasons of joy and wishing-wells.

Mauer Verlag 2003, 118 Seiten, Hardcover, ISBN 3-935121-90-3